[Werkstatt #5] Vom Drama zur Dramaturgie

Blick von der Theaterbühne auf leere Stuhlreihen. Urheber des Bildes ist fergregory von www.123rf.com
Vorhang auf für eine spannende Romanhandlung | Foto: © fergregory/www.123rf.com

In den vier vorangegangenen Teilen meiner Beitragsreihe »Blick in die Werkstatt« haben wir uns erste Gedanken über das Romanschreiben gemacht. Aus einer anfänglichen Idee ist eine Handlungsskizze geworden, und auch die Figuren haben Gestalt angenommen. An dieser Stelle des Schreibprozesses kommt nun bei mir die »Dramaturgie« ins Spiel: die Kunst, einer Geschichte, egal ob als Theaterstück, Film oder in geschriebener Form, eine spannende Gestalt zu geben und den Zuschauer bzw. Zuhörer dadurch mitzureißen.

mehr lesen 0 Kommentare

Was versteckt sich hinter NLP?

Schriftzug NLP mit der Frage: »Was ist das eigentlich?«

NLP. Drei ominöse Buchstaben, auf die ich heute näher eingehen möchte. Hand aufs Herz: Hast Du schon mal von NLP gehört? Vielleicht hast Du in der Vergangenheit eine Therapie oder ein Coaching in Anspruch genommen, in dessen Verlauf der Therapeut bzw. Coach mit NLP-Techniken gearbeitet hat. Oder Du denkst eher an windige Verkäufer, die ihre »armen Opfer« so lange bequatschen, bis diese ihnen alles abkaufen. Das sind zwei mögliche Assoziationen mit NLP. Ich will Dir allerdings hier sachlich und ganz in Ruhe erklären, was NLP wirklich ist.

mehr lesen 4 Kommentare

[Gastartikel] Was tun, wenn ich andere (zu) intensiv spüre?

Abwehrende Geste zum Schriftzug »Ich kann nicht mehr!« | Foto: © avemario/Shutterstock.com
Foto: © avemario/shutterstock.com
mehr lesen 4 Kommentare

[Event] Schamanische Elemente in »Liebe auf Schamanisch«

Traumfänger | Foto: © jaboo2foto/Shutterstock.com
Foto: © jaboo2foto/Shutterstock.com

Wenn ein Buch schon in seinem Titel den Begriff »Schamanisch« trägt, muss es etwas mit Schamanismus zu tun haben. Sonst hat sein Autor — besser gesagt, seine Autorin 😉 — das Ziel verfehlt. So etwas würde mir im Traum nicht einfallen. Deswegen will ich Dir hier im Rahmen meines Drachenevents einen Überblick über die schamanischen Elemente des Romans geben.

mehr lesen 2 Kommentare

[Event] 5 Dinge, die Du über Schamanismus wissen solltest

Foto einer wunderschönen, indianisch "dekorierten" Frau. © Zolotareva Elina/Shutterstock.com
Foto: © Zolotareva Elina/Shutterstock.com

Wenn wir über einen Schamanen sprechen, denken wir oft an einen Medizinmann der nordamerikanischen Indianer. Zumindest mir geht es so. Doch der Schamane ist viel mehr. Deswegen hier eine kurze Annäherung an ein weitverzweigtes Thema.

mehr lesen 2 Kommentare

[Event] Der Drache als Krafttier

Ein Drache schwebt über eine Felslandschaft im Mondschein. Foto von Shutterstock.com
Foto: © Algol/Shutterstock.com

»Mein Krafttier ist der Fuchs.« — »Ach, ja? Ich habe die Eule und manchmal noch zusätzlich den Adler.«

Kennst Du solche Unterhaltungen? Hast Du Dich dabei gefragt, worum es hier eigentlich geht? Was ein Krafttier überhaupt ist?

Ich will dem in diesem Blogbeitrag kurz auf den Grund gehen.

mehr lesen 0 Kommentare

[Event] Versammlung der Drachenladys

Einladung zur Versammlung der Drachenladys vom 23.-26.05.2016
Gestaltung: Juliane Schneeweiss | Artwork: © Neboveria/www.deviantart.com
mehr lesen 0 Kommentare

Die Magie der Dankbarkeit

Schwungvoll geschriebenes Danke über eine Kladde
Foto: Constantin Stanciu/Shutterstock.com

Ich erinnere mich noch sehr gut daran, dass mir meine Eltern von klein auf eingebläut haben, »Danke« zu sagen. Natürlich habe ich bei meinem Kind das gleiche getan; das ist ein Akt der Höflichkeit, genau wie einander zu grüßen, wenn man sich trifft, und »Auf Wiedersehen« zu sagen, wenn man auseinander geht. »Wo aber bleibt da die Magie der Dankbarkeit?«, fragst Du vollkommen zu recht.

mehr lesen 6 Kommentare

Kann ich als Frau aus der Sicht eines Mannes schreiben?

Füße eines Mannes und einer Frau nebeneinander auf einem Boden aus Holzdielen.
Foto: pixabay.com
mehr lesen 2 Kommentare

Engel sind in aller Munde

Engel und Schmetterlinge umkreisen eine Glaskugel
Foto: pixabay.com

In den Büchern meiner Seelenreise-Reihe spielen Engel eine wichtige Rolle. Hauptfigur Christiane etwa hat seit ihrer Kindheit Kontakt zu einem Engel und besitzt die Gabe, Menschen mit ihren Engeln zu verbinden. Auch in unserem Alltag gibt es — für manche Menschen — Engel: Indem sie zum Beispiel einen Schutzengel anrufen, damit er ihnen in einer gefährlichen Situation oder im Angesicht einer schweren Krankheit beisteht.

Doch worüber sprechen wir hier eigentlich? Wer oder was sind Engel?

mehr lesen 0 Kommentare

[Seelenreise #3] Die beste Freundin rückt in den Mittelpunkt

Die drei Bände der Seelenreise-Reihe
Die drei Bände der Seelenreise-Reihe

Meine Seelenreise-Reihe ist noch nicht zu Ende erzählt. Bislang habe ich Christianes Erlebnisse geschildert, direkt gefolgt von Patricks Sicht der Dinge. War den meisten Lesern_innen Christianes beste Freundin Mia am Anfang sehr sympathisch, sozusagen als bodenständiger Gegenpart zur schillernden Hauptfigur, hat sich das spätestens im zweiten Teil der Reihe — in »Liebe auf Schamanisch« — deutlich gewandelt. Mia wurde zu einem Buch mit sieben Siegeln. Warum reagiert sie so stur? Warum spricht sie nicht mit ihrer Freundin? Warum zeigt sie Christianes Freund sofort an? Das geht doch nicht.

mehr lesen 0 Kommentare

Sei doch nicht so empfindlich!

Pusteblume vor blauem Himmel
Foto: pixabay.com

Gibt es Menschen, die besonders sensibel sind? Die Gefühle und Emotionen ihrer Mitmenschen deutlicher, vielleicht stärker oder »ungefilterter« empfangen? Meine Antwort ist ein klares »Ja«. Ich bin in meinem Leben schon vielen Menschen begegnet, auf die diese Beschreibung zutrifft.

mehr lesen 6 Kommentare

Nichts als Werbung. Ich kann nicht mehr!

Kopf einer Buddha-Statue
Foto: pixabay.com

Gerade überschlagen sich die Werbemaßnahmen. Fast weiß ich nicht mehr so recht, wo mir der Kopf steht. Hier ein Roll-up freigeben, da eine Leseprobe mit meinem Lesungspartner Sascha Demmrich, dort mit Buchhandlungen telefonieren, ob sie meine Werbeplakate und Flyer auslegen, hier noch schnell eine Werbeaktion auf Facebook in die Wege leiten. PUH! Ich wünsche mir einen Assistenten, der all diese Dinge für mich übernimmt und genau in meine Sinn ausführt. [Anmerkung an mich selbst: Schreib das mal in dein Wunschbuch.]

mehr lesen 2 Kommentare

Vorbereitungen zur Buchpremiere

Es sind nur noch knapp drei Wochen, bis auf Burg Kronberg bei Frankfurt die große Buchpremiere und szenische Lesung von »Liebe auf Schamanisch« mit dem Fitnesscoach Sascha Demmrich stattfindet. Am Freitag, dem 16. Oktober 2015 um 19.30 Uhr ist es soweit. Ihr könnt Euch vorstellen, dass die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren laufen.

mehr lesen 0 Kommentare

Leseprobe #2 zu »Liebe auf Schamanisch«

E-Book-Cover zu »Liebe auf Schamanisch«
© Leone_V/shutterstock.com | Cover: Juliane Schneeweiss, www.juliane-schneeweiss.de, Model: © Rido/shutterstock.com

Im letzten Blogbeitrag habe ich Euch die spirituellen Aspekte meines Romans »Liebe auf Schamanisch« vorgestellt. Diesmal enthülle ich nicht nur das vollständige Cover, sondern habe zugleich auch eine weitere Leseprobe für Euch, nämlich aus der schamanischen Welt des Buches.

 

Ihr erinnert Euch daran, dass Schamanen mitunter durch die Dimensionen reisen können, ohne dabei ihren Körper zu verlassen. Auch Patrick lernt das während seiner Ausbildung bei Alma Hinrichsen. Bei seiner ersten Reise wird er von seinem Krafttier begleitet, einem Drachen namens Ximaio. Mit ihm hat er sich zuvor von Herz zu Herz verbunden und sollte eigentlich wissen, dass er ihm vertrauen kann. Eigentlich …

mehr lesen 0 Kommentare

Spiritualität in »Liebe auf Schamanisch«

Coverpuzzle zu »Liebe auf Schamanisch«
© Leone_V/shutterstock.com | Cover: Juliane Schneeweiss, www.juliane-schneeweiss.de, Model: © Rido/shutterstock.com

In der gesamten Seelenreise-Reihe geht es um das Thema »Liebe«:

Wie finde ich den richtigen Partner?

Wie erkenne ich ihn, wenn ich mehrere Partner zur Auswahl habe?

Wer ist überhaupt der richtige Partner für mich?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich Hauptfigur Christiane im ersten Band der Reihe (»Wunschträume«). Dabei mache ich es ihr definitiv nicht einfach, denn — Ihr erinnert Euch bestimmt — ich liebe es, meine Figuren in den Geschichten ziemlich zu triezen …

mehr lesen 0 Kommentare

Leseprobe zu »Liebe auf Schamanisch«

Coverpuzzle zu "Liebe auf Schamanisch"
© Leone_V/shutterstock.com | Cover: Juliane Schneeweiss, www.juliane-schneeweiss.de

Inzwischen habe ich eine ganze Menge über den zweiten Band der Seelenreise-Reihe erzählt. Bevor ich schließlich im nächsten Blogbeitrag auf die spirituellen Aspekte des Buches eingehen werde, komme ich zu einem ganz entscheidenden Punkt: Wie liest sich das Buch überhaupt?

Ich meine, ich kann viel über die unterschiedlichen Aspekte der Geschichte philosophieren, aber wichtig für Dich als Leser_in ist doch, ob Dir mein Stil gefällt. Ob Dich die Figuren ansprechen und Du meinen Gedanken folgen kannst.

Genau darum geht es heute. Ich öffne ein weiteres Mal den Vorhang vor der Geschichte auf, aber diesmal vor dem Text. Im Folgenden findest Du also den Anfang des Buches, erzählt aus der Perspektive von Christiane.

mehr lesen 0 Kommentare

Wo spielt »Liebe auf Schamanisch?«

Cover zu "Liebe auf Schamanisch"
© Leone_V/shutterstock.com | Cover: Juliane Schneeweiss, www.juliane-schneeweiss.de

Springen wir gleich mitten hinein ins Thema. Die Seelenreise-Reihe, bestehend aus »Wunschträume«, »Liebe auf Schamanisch« und einem weiteren dritten Teil, spielt zuerst einmal in Wiesbaden. In der hessischen Landeshauptstadt lebe und arbeite ich seit einer gefühlten Ewigkeit, und hier bin ich auch zu Hause. Deswegen ist es mir eine Herzensangelegenheit, diese Stadt mit ihren unzähligen Altbauten, ihrer Vergangenheit als Welt-Kurstadt und den ländlichen bis kleinstädtischen Vororten in meinen Büchern lebendig werden zu lassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Vorhang auf für "Liebe auf Schamanisch"

Ausschnitt des Buchcovers zu "Liebe auf Schamanisch"
© Leone_V/shutterstock.com | Cover: Juliane Schneeweiss, www.juliane-schneeweiss.de

Im letzten Blogbeitrag habe ich es offiziell gemacht: Der zweite Band der Seelenreise-Reihe — nach »Wunschträume« — wird »Liebe auf Schamanisch« heißen. Ich höre schon die ersten Fragen durch Eure Köpfen rauschen: »Wie kommst du denn auf diesen Titel?« Und: »Was, bitte schön, ist überhaupt schamanisch?« Gemach, gemach. Ich erkläre Euch gerne alles rund um den Buchtitel: genau hier und genau jetzt.

mehr lesen 0 Kommentare

Vorhang auf für: Patrick und Christiane

Der Countdown beginnt: Am 12. Oktober 2015 erscheint der zweite Band der Seelenreise-Reihe. Oder anders formuliert: Die Fortsetzung von »Wunschträume« erblickt zur Frankfurter Buchmesse 2015 das Licht der Welt. Ich bin total aufgeregt! Warum? Weil ich mit diesem Buch ganz neue Wege beschreite. Ja, es ist die Fortsetzung von »Wunschträume«, aber während ich dort noch versucht habe, auf den ChickLit-Zug aufzuspringen, schreibe ich diesmal in meinem Stil und über meine Themen.

mehr lesen 0 Kommentare