Artikel mit dem Tag "liebe-auf-schamanisch"



Blick von der Theaterbühne auf leere Stuhlreihen. Urheber des Bildes ist fergregory von www.123rf.com
Werkstatt · 15.06.2017
In acht Schritten erkläre ich Dir, wie Du eine packende Romanhandlung entwerfen kannst. Damit fällt es Dir in Zukunft leichter, Deine Leser und Leserinnen für Dein Buch zu begeistern.
Schriftzug NLP mit der Frage: »Was ist das eigentlich?«
Allgemeines · 11.07.2016
NLP. Drei ominöse Buchstaben, auf die ich heute näher eingehen möchte. Hand aufs Herz: Hast Du schon mal von NLP gehört? Vielleicht hast Du in der Vergangenheit eine Therapie oder ein Coaching in Anspruch genommen, in dessen Verlauf der Therapeut bzw. Coach mit NLP-Techniken gearbeitet hat. Oder Du denkst eher an windige Verkäufer, die ihre »armen Opfer« so lange bequatschen, bis diese ihnen alles abkaufen. Das sind zwei mögliche Assoziationen mit NLP. Ich will Dir allerdings hier...

Abwehrende Geste zum Schriftzug »Ich kann nicht mehr!« | Foto: © avemario/Shutterstock.com
Gastartikel · 26.05.2016
Der Mensch ist ja zu einem Kaleidoskop an Gefühlen in der Lage. Ich behaupte, dass er einen beträchtlichen Teil davon selbst meist nicht versteht. Oder wenn, dann nur mit viel Einsatz und Grübelei. Die Worte sind dafür schnell zu klein, aber spüren kann man diesen Gefühlssalat von innen allemal. Allerdings kann auch von außen das Potpourri an Emotionen für bestimmte Menschen sichtbar und vor allem fühlbar sein. Menschen, deren Nervensystem der Welt Tür und Tor öffnet und...
Traumfänger | Foto: © jaboo2foto/Shutterstock.com
Veröffentlichungen · 25.05.2016
Wenn ein Buch schon in seinem Titel den Begriff »Schamanisch« trägt, muss es etwas mit Schamanismus zu tun haben. Sonst hat sein Autor — besser gesagt, seine Autorin 😉 — das Ziel verfehlt. So etwas würde mir im Traum nicht einfallen. Deswegen will ich Dir hier im Rahmen meines Drachenevents einen Überblick über die schamanischen Elemente des Romans geben.

Foto einer wunderschönen, indianisch "dekorierten" Frau. © Zolotareva Elina/Shutterstock.com
Spiritualität · 25.05.2016
Wenn wir über einen Schamanen sprechen, denken wir oft an einen Medizinmann der nordamerikanischen Indianer. Zumindest mir geht es so. Doch der Schamane ist viel mehr. Deswegen hier eine kurze Annäherung an ein weitverzweigtes Thema.
Ein Drache schwebt über eine Felslandschaft im Mondschein. Foto von Shutterstock.com
Spiritualität · 23.05.2016
»Mein Krafttier ist der Fuchs.« — »Ach, ja? Ich habe die Eule und manchmal noch zusätzlich den Adler.« Kennst Du solche Unterhaltungen? Hast Du Dich dabei gefragt, worum es hier eigentlich geht? Was ein Krafttier überhaupt ist? Ich will dem in diesem Blogbeitrag kurz auf den Grund gehen.

Einladung zur Versammlung der Drachenladys vom 23.-26.05.2016
Veröffentlichungen · 20.05.2016
Du bist herzlich eingeladen zur »Versammlung der Drachenladys« auf Facebook. Was sich genau dahinter verbirgt? Im folgenden Video gebe ich einen kleinen Einblick:
Schwungvoll geschriebenes Danke über eine Kladde
Spiritualität · 13.05.2016
Ich erinnere mich noch sehr gut daran, dass mir meine Eltern von klein auf eingebläut haben, »Danke« zu sagen. Natürlich habe ich bei meinem Kind das gleiche getan; das ist ein Akt der Höflichkeit, genau wie einander zu grüßen, wenn man sich trifft, und »Auf Wiedersehen« zu sagen, wenn man auseinander geht. »Wo aber bleibt da die Magie der Dankbarkeit?«, fragst Du vollkommen zu recht.

Füße eines Mannes und einer Frau nebeneinander auf einem Boden aus Holzdielen.
Handwerkszeug · 08.03.2016
Bevor ich mit der Arbeit an »Liebe auf Schamanisch«, meinem letzten Roman, begonnen habe, habe ich lange darüber nachgedacht, ob ich es wagen sollte, ein komplettes Buch aus der Perspektive der männlichen Hauptfigur zu schreiben. Außerdem wollte ich nicht irgendeine Geschichte erzählen, sondern die Fortsetzung einer Liebesgeschichte, in der nun die Beziehung der beiden Liebenden im Vordergrund stehen sollte. Kann man als Frau und als Autorin aus der Perspektive eines Mannes schreiben?,...
Engel und Schmetterlinge umkreisen eine Glaskugel
Spiritualität · 10.02.2016
In den Büchern meiner Seelenreise-Reihe spielen Engel eine wichtige Rolle. Hauptfigur Christiane etwa hat seit ihrer Kindheit Kontakt zu einem Engel und besitzt die Gabe, Menschen mit ihren Engeln zu verbinden. Auch in unserem Alltag gibt es — für manche Menschen — Engel: Indem sie zum Beispiel einen Schutzengel anrufen, damit er ihnen in einer gefährlichen Situation oder im Angesicht einer schweren Krankheit beisteht. Doch worüber sprechen wir hier eigentlich? Wer oder was sind Engel?

Mehr anzeigen