Artikel mit dem Tag "autorenhandwerk"



Selfpublishing · 12.03.2018
Darüber ließe sich trefflich streiten: Wer denn nun der wahre Autor ist, der Verlagsautor oder der Selfpublisher? Also werfen wir einen Blick in beide Welten und lassen auch zwei Kolleginnen zu Wort kommen. Die Welt ist schließlich nicht nur schwarz oder weiß, sondern hat ganz viele Grautöne dazwischen. Foto: pixabay.com
Selfpublishing · 15.02.2018
Zum Start der neuen Beitragsreihe über das »Selfpublishing« berichte ich von meinem Weg dorthin. Persönliche Erfahrungen aus fünfzehn Jahren Schreiben und in Eigenregie Veröffentlichen.

Werkstatt · 15.12.2017
Wie kann Netzwerken für Autor*innen aussehen? Dass es nicht mit den üblichen Netzwerkkontakten getan ist, habe ich in den vergangenen Jahren erfahren. Wie aber ist der Weg? Meinen Weg schildere ich im Blogbeitrag.
Werkstatt · 15.11.2017
Bei jeder Buchveröffentlichung steht der Autor vor der Frage, wie er sein Buch zum Leser bringt. Ein Möglichkeit ist es, mit einem Rezensenten-Team zusammenzuarbeiten.

Werkstatt · 29.09.2017
Für ein gutes Buch kommt es nicht allein auf den Inhalt auch. Der Gestaltung des Textes durch Schrift, Zeilenlänge, Absatzgröße und Umbrüche kommt eine ebenso große Bedeutung zu. Worauf es dabei zu achten gilt, zeigt der Blogbeitrag in einem kleinen Einblick.
Werkstatt · 10.09.2017
Ja, es ist ein großartiges Gefühl, das kleine Wort »Ende« unter ein Manuskript zu setzen. Das ist aber noch kein Buch. Das ist ein Rohtext, vergleichbar einem Rohdiamanten, der erst noch poliert werden muss, um seine wahren Werte zu zeigen. Foto: © rtimages/123rf.com