Channeling · 10.04.2020
Eine Durchsage von Kryon am Karfreitag 2020 zur Qualität von Wahrheit.
Channeling · 09.04.2020
Die Wesenheit Kryon äußert sich über Wut, insbesondere über die der Wut eigene Kraft. Wer diese erkennt, kann Wut durchaus positiv nutzen.

Wurzeln und Ahnen · 05.04.2020
Unseren Partner können wir uns aussuchen, unsere Kinder erziehen, doch unsere Herkunftsfamilie müssen wir nehmen, wie sie ist, und können ihr maximal durch Abschotten oder Flucht entkommen. Dieser Artikel zeigt, dass es auch andere Wege zu Frieden und Veränderung innerhalb von Familien gibt. Foto: pixabay.com
Wurzeln und Ahnen · 15.02.2020
Wir leben im Jahr 2020 in modernen Zeiten. Man könnte meinen, die Erlebnisse irgendwelcher Vorfahren vor 50, 100 oder mehr Jahren seien heute nicht mehr von Bedeutung. Tatsache oder Irrglaube? Dieser Frage gehe ich auf meinem Blog nach. Foto: pixabay.com

Wurzeln und Ahnen · 29.01.2020
Im Rahmen meiner Blogreihe über die Ahnen stelle ich zwei Bücher von Sabine Bode zum Thema "Kriegskinder" und "Kriegsenkel" vor.
Spiritualität · 17.01.2020
Dank des Internets und der sozialen Medien ist unser Planet eng zusammengewachsen. Damit verbunden ist eine ganz neue Verantwortung unseren Mitgeschöpfen gegenüber. Die Spiritualität ist eine Möglichkeit, dies zu erkennen. Foto: pixabay.com

Spiritualität · 15.12.2019
Schreiben ist für mich ein meditativer Prozess, in dem ich mich für Botschaften einer höheren Quelle öffne. Eine von ihnen ist Kryon, den ich in diesem Beitrag näher vorstelle. Auch kritische Stimmen zum Thema werden benannt. Foto: pixabay.com
Spiritualität · 14.11.2019
Fremde Länder und Menschen kennenzulernen unterstützt die eigene spirituelle Anbindung. Reisen öffnet das Herz und weitet den Blick. Foto: privat

Spiritualität · 05.09.2019
Der Wald ist für mich viel mehr als ein paar Bäume, zwischen denen ich spazieren gehe. Er kann erden, entspannen, kühlen, kommunizieren, schenkt Heimat und Nahrung und vieles mehr. Foto: pixabay.com
Spiritualität · 15.07.2019
Vom richtigen Wünschen haben wir alle schon gehört. Man kann beim Universum bestellen, auf das Resonanzprinzip vertrauen - oder mit dem biblischen Schöpfungscode arbeiten. Darüber verrate ich mehr. Foto: pixabay.com

Mehr anzeigen