Taxi zum Himmel

Geschichten, wie sie das Leben schreibt

Cover: UlinneDesign, Neunkirchen | Titelbild: © yuliufu - Fotolia.com
Cover: UlinneDesign, Neunkirchen | Titelbild: © yuliufu - Fotolia.com

Was veranlasst eine Taxifahrerin, bei einem Fremden mutig Erste Hilfe zu leisten, aber vor den eigenen Gefühlen kopflos davonzurennen?

Warum verkriecht sich ein Kind im Keller vor seiner Familie?

Wie geht ein KZ-Überlebender mit seinen Erinnerungen um?

In ihren Kurzgeschichten und Erzählungen beantwortet Ira Wundram diese und andere Fragen, die das Leben so stellt.

 

Das Buch ist im Verlag Monsenstein und Vannerdat erschienen und als Taschenbuch sowie als eBook erhältlich. Die entsprechenden Links finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

"Taxi zum Himmel" ist mit dem Qindie-Gütesiegel für ausgezeichnete Independent-Literatur versehen.

Außerdem hat das Buch den SpannungsTÜV SoS ("Spannung ohne Stolpersteine") von Katharina Gerlach bestanden.

Genauere Informationen dazu gibt es auf der Rezensionsseite.

„Taxi zum Himmel“ ist ein Sammelband mit Kurzgeschichten und Erzählungen, die ich zwischen 2003 und 2012 verfasst habe. In unterschiedlicher Länge und Textgattungen beleuchte ich darin Themen wie Kindheit und Pubertät, Burnout und Neuorientierung, Liebe und Träume, Hass und Eifersucht.

 

Für mich selbst war es spannend zu erleben, wie sich die Geschichten im Verlauf der Zeit und während meiner drei Korrekturphasen weiterentwickelt haben. Manchen Text habe ich sicher mehr als zwanzig, dreißig Mal angefasst. Darüber hinaus habe ich zum ersten Mal nicht nur meine langjährige Testleserin um Feedback gebeten, sondern auch eine hervorragende Lektorin gefunden und die Texte von ihr durchsehen lassen. Susanne Jauss hat meine Geschichten zur endgültigen Reife gebracht, wofür ich ihr sehr dankbar bin. Und UlinneDesign hat nach „Aus dem Blick“ ein weiteres attraktives Cover für diesen Sammelband erstellt. Herzlichen Dank dafür!