Liebe auf Schamanisch: Seelenreise #2

Cover zu »Liebe auf Schamanisch: Seelenreise #2«
© Leone_V/shutterstock.com | Cover: Juliane Schneeweiss, www.juliane-schneeweiss.de, Model: © Rido/shutterstock.com

Was, wenn Du in die Augen eines Menschen siehst und dabei in seiner Seele liest wie in einem Buch? Was, wenn Du seine Ängste, Sehnsüchte und Träume spürst, aber nicht weißt, wie Du damit umgehen sollst? Was, wenn Du andere klarer erkennst als Dich selbst?

 

Patricks Leben könnte so schön sein: Er liebt Christiane, die Frau an seiner Seite, und seinen Beruf als Lehrer. Wäre da nicht diese Gabe, die ihn in die Seele anderer Menschen sehen lässt. Er hasst diese Fähigkeit, bringt sie ihm doch nichts als Ärger ein. Als es dann auch noch mit Christiane kriselt, beschließt er herauszufinden, was es mit seiner Gabe auf sich hat. Gemeinsam mit einer weisen Alten taucht er ein in eine spirituelle Welt, in der er auf Drachen, Angstfresser und bizarre Paralleldimensionen stößt. Eine abenteuerliche Reise zu sich selbst beginnt, die Patrick an die Grenzen seiner Kräfte und darüber hinaus führt. Wird er sich finden und endlich mit Christiane glücklich sein?

 

Dieses Buch ist eine abenteuerliche Reise zu sich selbst.

 

»Liebe auf Schamanisch« ist der zweite Band der spannenden Seelenreise-Reihe der Erfolgsautorin Kari Lessír. In diesem spirituellen Liebesroman kämpft Patrick um seine Liebe zu Christiane – und um sein eigenes Glück.

Gewohnt tiefgründig und mitreißend nimmt die Autorin ihre Leser mit auf eine atemberaubende Reise durch die Welt der Spiritualität und zeigt auf, dass es im Leben nicht darum geht, sich den Vorstellungen anderer anzupassen, sondern vor allem darum, sich selbst anzunehmen und zu lieben. Der spielerische Schreibstil von Kari Lessír, ihre charakterstarken Protagonisten und ihre Begeisterung für NLP, Meditation und schamanisches Wirken machen diesen Roman zu einem tief greifenden Leseerlebnis. Die Autorin schildert das Glück, seine Wurzeln zu entdecken und mutig den eigenen Weg zu gehen.

»Liebe auf Schamanisch«: ein Liebesroman, der berührt und unter die Haut geht.

Leserstimmen zum Buch

  • »Wer Geschichten mit Substanz und guten Charakterentwicklungen mag und sich auch nur ein kleines bisschen für spirituelle Geschichten begeistern kann, sollte dieses Buch lesen.« (wortmelodie auf amazon)
  • »In meinen Augen ist es [...] ein Liebesroman, der schon fast als spiritueller Ratgeber verstanden werden darf. Unterhaltsam und tiefgründig zugleich.« (Faidit auf amazon)
  • »Im Verlauf der Geschichte wird deutlich, wie wichtig es für das Seelenwohl ist, seine Persönlichkeit anzunehmen, Ängste zu überwinden und seine Fähigkeiten zu entwickeln. Damit vermittelt der Roman eine bedeutende Botschaft. [...] Ein wunderbarer Roman, der von Tiefe, Seelenstärke und Liebe spricht, ohne dabei kitschig zu wirken.« (wakinyan auf lovelybooks)
  • »Ich bin sehr angetan von dem Buch, keine gewöhnliche Liebesgeschichte, keine übliche Fantasy, sondern eine magiereiche Reise in die Tiefen der Seele, welche einen selber ständig zum Nachdenken anregt, magisch eben :-) Für mich eine klare Leseempfehlung und daher fünf Punkte.« (Nayla auf lovelybooks)
  • »Liebe auf Schamanisch ist ein wunderschönes Buch mit viel spirituellem Wissen, wahrer Liebe und nicht zuletzt einem magischen Abenteuer. Ich vergebe funkelnde fünf Sterne.« (SimoneG auf amazon)
  • »Natürlich ist es schöner, wenn man vorher „Wunschträume“ gelesen hat, aber es ist kein „Muss“ - man kann den 2. Teil der Seelenreise auch so verstehen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es unterhält, regt zum Nachdenken an, ließ mich mal wieder innehalten und ein paar Dinge überdenken ... ich bin begeistert und vergebe 5 schamanische Sterne.« (Cybersyssy auf amazon)
  • »Losgelöst von festen Genreformen überrascht die Autorin mit einer spirituellen, gefühlvollen & fantasiereichen Reise zu seinem eigenem Ich.« (suggar auf lovelybooks)
  • »... ein sehr tiefgründiger Roman, der sich auch gut lesen lässt.« (Blaustern auf lovelybooks)
  • »Wunderbare Liebesstory mit spirituellen Einlagen, die einen beflügeln, sich selbst zu finden, mit der Folge: eigener Seelenpartner ist greifbar.« (Helli's Bücher-Land)
  • »Wer an Engel glaubt und Drachen liebt, der ist mit dieser Geschichte genau richtig.« (Silke W. auf amazon)
  • »... schon zu Beginn der Geschichte war ich begeistert, zum einen vom schönen, klaren Schreibstil der Autorin, sowie vom sensiblen Erzählton, der einen berührend und zu Herzen gehend durch die Geschichte zog.« (Mercado auf lovelybooks)
  • »Die Geschichte kann wirklich mit den spirituellen Elementen punkten.« (Michelles & Caros Bücherparadies)
  • »Es ist ein Buch, das jeder einzelne von uns lesen sollte, vielleicht auch mehrmals, um eine andere Sichtweise des Lebens zu bekommen. Sehr gut gelungen, wie ich finde!« (maraAngel2107 auf lovelybooks)
  • »Ein leicht zu lesender, sehr gut geschriebener Roman, der tiefe spirituelle Techniken und Erlebnisse praktisch angewendet darstellt. Höchst empfehlenswert!« (JuliaFraser auf lovelybooks)
  • »Die Spiritualität wird hier so selbstverständlich als Lebensinhalt dargestellt, dass es nicht abstrakt wird. Sie wird in die Geschichte eingewebt, ist präsent, rückt aber die Protagonisten nicht in den Hintergrund.« (MadameMim auf Wasliestdu)