Aktualisierung: Druck-PDF aus MS Word erzeugen

Vor geraumer Zeit hatte ich berichtet, dass mein früher geschilderter Weg, aus MS Word ein Druck-PDF zu erzeugen, nicht mehr funktioniert. Ich selbst habe keine erfolgreiche Methode gefunden. Brigitte Hieber, Künstlerin und Autorenkollegin, ist dies gelungen.

Mit ihrer Erlaubnis (Danke sehr, Brigitte) darf ich hier den von ihr ausgeklügelten Weg nennen:

  1. Word-Dokument in der korrekten Seitengröße erstellen, z.B. 5x8 Zoll
  2. PDF-Creator neu installieren oder im Programm auf das neueste Update achten.
  3. In Word ins Druckmenü gehen und als Drucker den PDF-Creator auswählen.
  4. Im selben Fenster die "Druckeigenschaften" anklicken und dort auf "adanced/erweitert" klicken.
  5. Es öffnet sich ein Fenster mit der Auswahl "Papier-Ausgabe/Output". Hier einstellen: "benutzerdefinierte Seitengröße/Post script custom page size"
  6. Ein weiteres Fenster öffnet sich, wo man in cm oder inches/Zoll die Größe eingeben kann. Dies entsprechend der Dokumentgröße eintragen und mit "ok" bestätigen.
  7. Danach geht man auf "Drucken" und setzt den Weg wie usprünglich beschrieben fort.

Brigitte Hiebers Anleitung bezieht sich auf MS Word 2010 (Windows) und die neueste Version des PDF-Creators.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0